Für eine Automatisierung sind grundsätzlich zwei Komponenten nötig: Zum einen das Verzahnungsmessgerät bzw. der Messkopf selbst zusammen mit der Messelektronik MEG32 und der zugehörigen Auswertesoftware und zum anderen das Handlingsystem, das die zu prüfenden Teile auf das Gerät lädt und nach der Messung wieder abholt. Die Anbindung der FRENCO Verzahnungsmessgeräte erfolgt über zwei Arten:
• Profibus® / Profinet ®oder
• Kommunikation über I/O Ports.

Vertrieben wird das Gerät inkl. Handlingsystem von Fa. Eckart Anlagenbau GmbH. Messtechnik und Auswertesoftware sind von FRENCO.

Automatisches Prüfen von Passverzahnungen:
• Längsdynamisches Messsystem für Außen- und Innenverzahnungen
• Elektrisch zustellbarer Einstellmeister
• Eindrehvorgang der Messlehre motorisch gesteuert

Automatisierbare Zweikugelmaßprüfung:
• Automatisches Finden der Verzahnungslücke
• Schnell und einfach zu rüsten
• Sehr stabiles Design

Automatisierbare Zweiflankenwälzprüfung:
• Für Zahnräder, fliegende Aufnahme
• Messschlitten fährt pneumatisch vor und zurück
• Messschlitten flexibel für Umrüstung auf andere Achsabstände