Zollhinweis

Diese Zollhinweise gelten für alle FRENCO-Produkte, Fremdfabrikate und Werkstücke, die aus Nicht-EG-Ländern zu FRENCO geschickt werden (z.B. für Kalibrierung, Prüfmittelüberwachung, Reparatur, etc.):

  • Bitte FRENCO-Produkte und Werkstücke immer mit Proformarechnung verschicken.
  • Die auf der Proformarechnung angegebenen Zollwerte müssen realistisch sein, Anhaltspunkte finden Sie in den u.a. Tabellen.
  • Laut der Rückwarenregelung ist innerhalb der ersten drei Jahre der Beschaffungspreis ohne Abzüge anzusetzen, in dieser Zeit sind keine Zollabgaben zu entrichten.

 

AlterWarenwert
Lehren, Lehrzahnräder und Normale
0 bis 3 Jahre100% vom Neuwert
Ab 4 Jahre25% vom Neuwert
Werkstücke für Abnahmen, Lohnarbeit und Lohnmessung
Beliebig25€
Beschädigte und verschlissene Lehren zur Regenerierung
Beliebig25€

Ist der Beschaffungspreis unbekannt, oder werden Fremdfabrikate zur Prüfmittelüberwachung, oder Kalibrierung zu FRENCO geschickt, können folgende Neuwerte angenommen werden:

ProduktAnzusetzender Warenneuwert
Verzahnungslehren: Ringe, Dorne800,00€
AVM, IVM, Rundlaufprüfung1.500,00€
Normale2.000,00€
IC-Normale3.000,00€
Der anzusetzende Warenneuwert für hier nicht aufgelistete Produkte ist der Beschaffungspreis

Hinweis: Zum Betrachten der Dateien benötigen Sie z.B.

Sollten Sie diese Programme nicht installiert haben, können Sie sie kostenlos herunterladen.

Zollhinweise als PDF

Falls Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner, Kontakt-Informationen finden Sie rechts auf dieser Seite.