SWP 30

Einflankenwälzprüfgerät für Schnecken und Schneckenräder

Werkstücke:
Schnecken und Schneckenräder

Merkmale:
• Einflankenwälzprüfung,
• Wälzsprung, Wälzabweichung und Umkehrspiel
• Bestimmung von Einzelabweichungen, Rundlauf und Zahndickenschwankung

Genauigkeit:
Kleinste prüfbare Werkstücktoleranz Tmin ≥ 10 µm,
ermittelt mit Verfahren 2 am Meisterteil.

Lösung:
• präzises Gerätebett aus Hartgestein
• kompaktes Gestell mit integrierter Elektronik und PC
• Linearmaßstäbe für Achsabstand und Messebene

Software:
• bedienerfreundliche Software RMpro
• grafische Darstellung der Merkmale
• umfangreiche Optionen, Datenexport, viele Sprachen

Besonderheiten:
• Tragfähigkeit 80 kg
• ergonomische Anordnung der Bedienelemente
• variabel verstellbar, 30 mm Öffnungsweg

Ihre Ansprechpartner