Frenco Ursachenanalyse

3D Topografie einer
gefrästen Zahnflanke

In einigen Fällen ist die übliche, stichprobenartige Messung nicht ausreichend – Vor allem dann, wenn Korrekturen für eine Spritzgussform, oder die Ursachen für Abweichungen ermittelt werden sollen.

Für solche Fälle bietet FRENCO eine Lösung an: Eine Allzahnmessung mit anschließender REANY-Auswertung.

Was ist eine Allzahnmessung?

Übersicht über alle
Zahnflanken

Unter einer Allzahnmessung verstehen wir bei FRENCO das Erfassen von mehreren Profilen und Flankenlinien an allen Zähnen. Die Verzahnung wird also fast vollständig erfasst. Der Bezug zwischen den Flanken wird aufrechterhalten. Das ist der wesentliche Unterschied zu einer Topographie, bei der nur einzelne Zähne ohne gegenseitigen Bezug betrachtet werden.

Qualitätsbewertung aller
Kennwerte

Was ist REANY?

REANY ist die Abkürzung für Realitätsanalyse. Aus den Daten der Allzahnmessung berechnet die REANY-Software die topologischen Abweichungen aller Zahnflanken. Man erhält eine nie dagewesene Informationsfülle über die komplette Verzahnung. Neben zahlreichen Darstellungen geben rechnerische Kompensationen Aufschluss über mögliche Abweichungsursachen.

Welche Leistungen sind enthalten?

Simulierte
Einflankenwälzkurve

  • Prüfzertifikat (ohne Deckblatt): Profil, Flankenlinie, Teilung, Rundlauf
  • Allzahnmessung: Erfassen der Verzahnung in mehreren Schnitten
  • REANY-Auswertung: Analyse der Messergebnisse hinsichtlich systematischer Abweichungen
  • Ergebniserörterung durch FRENCO Ingenieursteam
  • Zusammenstellen der Ergebnisse in einer Präsentation
  • Zudem empfehlen wir einen Workshop bei FRENCO um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen (ca. 1 Tag)