Individuelles Qualitätsmanagement-System der FRENCO GmbH

Das von uns individuell aufgebaute QM-System ist einem ständigen Wandel und einer ständigen Verbesserung unterworfen.
Es besitzt u.a. folgende Elemente:

  • Beschreibung des QM-Systems in Form von Richtlinien
  • mindestens stichprobenartige, u.U. 100-prozentige Wareneingangsprüfung
  • eindeutige Identifikation der Produkte
  • regelmäßige Fertigungsüberwachung
  • systematische Zwischen- und Endprüfungen anhand von Prüfplänen und -anweisungen
  • Erstellung von Prüfzertifikaten
  • direkte Rückführbarkeit der Messergebnisse auf nationale Normale
  • Dokumentation der Prüfergebnisse mit 10-jähriger Aufbewahrung
  • interne und externe rechnergestützte Prüfmittelüberwachung
  • Erfassung qualitätsbezogener Kosten
  • Rückverfolgbarkeit bis zum Zulieferer
  • Verfahren zur Bearbeitung von Reklamationen, zur Ermittlung von Fehlerursachen und für die Fehlervermeidung
  • Richtlinien für alle Geschäftsbereiche
  • Verantwortlicher für die Qualitätssicherung

FRENCO ist nicht nach ISO 9000 ff zertifiziert und strebt eine solche Zertifizierung auch nur langfristig an. Der wesentliche Grund für diese Entscheidung ist die Tatsache, dass die Qualität unserer Produkte und Leistungen nicht von einer Zertifizierung abhängt und durch eine solche auch nicht nachgewiesen werden kann. Unser QS-System ist zwar entscheidend von der ISO/QS 9000 beeinflusst worden, viele formale Anforderungen werden allerdings nicht erfüllt. Dieser bürokratische Aufwand erscheint uns vor dem Hintergrund einer überwiegenden Einzelteilfertigung und einem Personalstand von etwa 65 Mitarbeitern unangemessen.

Wir erfüllen in dieser Hinsicht das für uns Wesentliche, z.B. das Dokumentieren von Regeln in ausgewiesenen Problemfällen.

Für uns sind weitergehende Aufgaben wichtig, wie die anwendungsbezogene Beratung unserer Kunden und das schnelle Umsetzen neuer Erkenntnisse und Erfahrungen.

Dementsprechend haben wir uns mittelfristig folgende Ziele gesetzt, die vor allem auch unseren Kunden zugute kommen:

  • 100%-Endprüfung aller Verzahnungen, die Lehrenqualität aufweisen müssen
  • Verringerung der Messunsicherheiten bei der Prüfung von Verzahnungen.
  • Verbesserung bestehender und Entwicklung neuer Prüfverfahren für die Fertigungsmesstechnik von Verzahnungen.
  • Sicherung der Vergleichbarkeit aller Messergebnisse durch kalibrierte Normale und Ringvergleiche

Als Ersatz für ein in Bezug auf die Qualität der Produkte sehr zweifelhaftes Zertifikat, machen wir folgendes Angebot:

  • Jeder unserer Kunden ist eingeladen, sich kurzfristig vor Ort über unser QM-System zu informieren.
  • Wir sind bereit, uns einer Auditierung durch unsere Kunden zu unterziehen.

Damit besteht für unsere Kunden jederzeit die Möglichkeit auch über ISO/QS 9000 hinausgehende Anforderungen zu prüfen und ein echtes Vertrauensverhältnis aufzubauen.

FRENCO Richtlinien

Unternehmensinformationen als Selbstauskunft zur Qualitätspolitik – QRL05 (~ 14 kB)
Unternehmensinformation zu REACH – QRL14 (~ 581 kB)
Unternehmensinformation zum Mindestlohngesetz (~ 451 kB)