Zollhinweise

Diese Zollhinweise gelten für alle FRENCO-Produkte, Fremdfabrikate und Werkstücke, die aus Nicht-EG-Ländern zu FRENCO geschickt werden (z.B. für Kalibrierung, Prüfmittelüberwachung, Reparatur, etc.):

  • Bitte FRENCO-Produkte und Werkstücke immer mit Proformarechnung verschicken.
  • Die auf der Proformarechnung angegebenen Zollwerte müssen realistisch sein, Anhaltspunkte finden Sie in den u.a. Tabellen.
  • Laut der Rückwarenregelung ist innerhalb der ersten drei Jahre der Beschaffungspreis ohne Abzüge anzusetzen, in dieser Zeit sind keine Zollabgaben zu entrichten.

AlterWarenwert
Lehren, Lehrzahnräder und Normale
0 bis 3 Jahre100% vom Neuwert
Ab 4 Jahre25% vom Neuwert
Werkstücke für Abnahmen, Lohnarbeit und Lohnmessung
Beliebig25 €
Beschädigte und verschlissene Lehren zur Regenerierung
Beliebig25 €

Ist der Beschaffungspreis unbekannt, oder werden Fremdfabrikate zur Prüfmittelüberwachung, oder Kalibrierung zu FRENCO geschickt, können folgende Neuwerte angenommen werden:

ProduktAnzusetzender Warenneuwert
Verzahnungslehren: Ringe, Dorne800,00 €
AVM, IVM, Rundlaufprüfung1.500,00 €
Normale2.000,00 €
IC-Normale3.000,00 €
Der anzusetzende Warenneuwert für hier nicht aufgelistete Produkte ist der Beschaffungspreis

Hinweis: Zum Öffnen der Datei benötigen Sie z.B. den Adobe Acrobat Reader DC oder den freien PDF-XChange Viewer. Falls Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner.